Familie Innerhofer und Dorferwirt

Steffi und Franz

Wir sind ein Familienbetrieb mit Tradition. Zum einen hat unser Familienname eine lange Geschichte,  zum anderen wird uns die Gastfreundschaft seit vielen Generationen in die Wiege gelegt.

 

 

 

Herkunft des Familiennamens Innerhofer

Familienwappen InnerhoferGeschichtlich geht es zurück bis ins Jahr 1593. Damals in der Zeit des 30 jährigen Krieges schickte das seinerzeitige Familienoberhaupt seine neun Söhne in den Krieg um für Erzherzog Ferdinand II. zu Österreich zu kämpfen.

Aus Dankbarkeit für diesen Einsatz bekam die Familie aus Vöran in Südtirol und alle ihre Nachkommen am 1. Februar 1593 das Innerhofer Familienwappen verliehen: Der Storch mit der Schlange, ein Fruchtbarkeitssymbol der damaligen Zeit.

Taverna zu Dorf – wie alles begann

Dorf anno dazumalUrkundlich wird die Taverna zu Dorf bereits  im 16. Jahrhundert erwähnt.
Damals wie heute war der Dorferwirt eine Einkehrstätte für Erholungssuchende.

Das Bild zeigt den „alten“ Dorferwirt Anfang 20. Jahrhundert.

 

Besuchen Sie uns! Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage und lernen Sie den Dorferwirt mit seiner Geschichte persönlich kennen!